Alte Herren: Essen und Cappeln im Finale

Die ersten beiden Teilnehmer am Finale um die 42. Hallenkreismeisterschaft der Ü-32-Fußballer in Friesoythe stehen fest.

Am vergangenen Samstag setzte sich in Bösel der BV Essen mit 15 Punkten aus sechs Spielen und 14:8-Toren als Sieger in der Gruppe A durch.

Ihm folgte auf Platz zwei der SV Cappeln (13 Punkte, 9:4-Tore). Der Gruppensieger aus Essen hatte zum Auftakt des zweiten Spieltages zu kämpfen, um die DJK Bunnen, die noch aussichtsreich im Rennen um die Finaltickets lag, mit 1:0 zu besiegen. Nach einem 4:1 gegen den SV Altenoythe und einem 4:0 über die SG Kneheim/Hemmelte war der BV Essen am Ziel.

 

Der SV Cappeln startete mit einem 2:1 gegen die SG Kneheim/Hemmelte, kam gegen den SC Sternbusch nur zu einem 0:0 und rettete sich dank eines 1:0 über den SV Altenoythe auf Platz zwei und damit ins Ziel "Finalteilnahme". Denn dem Verfolger DJK Bunnen, der mit zwölf Punkten bei 12:9-Toren nur einen Zähler weniger holte, nützte die Aufholjagd (2:0 über die SG Kneheim/Hemmelte, 4:3 über den SC Sternbusch) nichts mehr, weil zum Auftakt des zweitenSpieltages 0:1 gegen den Gruppensieger BV Essen verloren wurde.

Auf den weiteren Rängen folgte der SV Altenoythe (sieben Punkte, 6:8-Tore), die SG Bösel/Thüle (sechs, 10:10), der SC Sternbusch (fünf, 13:13) und die SG Kneheim/Hemmelte (ein, 4:16).

Quelle: fupa.net

Nächste Termine

Sportlerball
30.11.2019
Generalversammlung
17.04.2020
Volks-/ Radwandern
12.07.2020
Sport-Wochenende
31.07.2020 - 02.08.2020
Sportlerball
28.11.2020