Heiner Bockhorst ist Sportler des Jahres - SV Cappeln von 1947 e.V. feierte eine rauschende schwarz-rote Ballnacht

Die traditionelle „schwarz-rote Nacht“ wurde erneut zu einem Anziehungspunkt für viele Besucher aus den Vereinsriegen und auch für zahlreiche auswärtige Gäste. In gemütlicher Runde feierten 400 Gäste im festlich geschmückten Saal „Waikiki“ bis tief in die Nacht ein rauschendes Fest bei ausgezeichneter Stimmung.

Die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder sowie verdienter und erfolgreicher Sportler zählten zu den Höhepunkten des Abends. 50 Jahre im Verein ist bereits Benno Timmen. 40 Jahre halten bereits Ulla Weßjohann und Guido Voet dem SVC die Treue. Sie erhalten die Goldene Ehrennadel. Für 25jährige Mitgliedschaft erhielten Tomke Borchert, Anna Ostendorf, Julia Willenborg, Alexander Döpke sowie Jakob Wichmann die Silberne Ehrennadel.

Für sportliche Erfolge wurden fünf Mannschaften geehrt: Die Spielgemeinschaft Cappeln/Sevelten/Elsten mit ihren Trainern Oliver Kämmerer und Matthis Mählmann wurde in der Saison 2017 / 2018 Meister in der Bezirksliga, Kreismeister und Kreispokalsieger.

Die E-Jugend mit ihren Trainern Leon Barlage, Philipp Wichmann, Felix Greten sowie Dirk Marischen wurde Staffelsieger.

Die Abteilung Tennis kann auf starken Nachwuchs hoffen. Gleich drei Teams wurden in der Sommersaison 2018 ungeschlagen Meister und haben damit die Endrunde der Regionen Dollart-Ems-Vechte, Jade-Weser-Hunte, Osnabrück und Oldenburger Münsterland. Zu den erfolgreichen Teams gehören die Juniorinnen A (Hannah Voet und Luise Poppe), die Junioren A (Hannes Thomann und Malte Thomann) sowie die Junioren B (Friedrich Poppe und Kevin Hinners). Allen Mannschaften wurden standesgemäß vom Vorstand geehrt und erhielten einen Gutschein.

Die Proklamation des Sportlers des Jahres wurde mit großer Spannung erwartet. Der erste Vorsitzende, Ralf Marischen, machte es erneut spannend und sorgte für Gänsehautatmosphäre im Saal. Unter lang anhaltendem Beifall und Standing Ovations wurde Heiner Bockhorst zum Sportler des Jahres 2018 gekürt.

SVC-Vorsitzender Ralf Marischen würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Heiner Bockhorst. Er ist ein sehr umgänglicher Mensch, einer, den man gerne um sich hat, und er engagiert sich unheimlich viel im Verein, ist immer da, wenn man ihn braucht. Seit den späten 90er Jahren stand Heiner bei den Fußballern des SVCs im Kader. Aber auch als Trainer einiger Jugendmannschaften war er auf dem Sportplatz mehrmals in der Woche anzutreffen. Ab der Saison 1997/98 war er – von einem Nachbarverein kommend – zehn Jahre lang ein nicht zu entbehrender Stammspieler in der 1. Herrenmannschaft. Als „Dauer-Renner“ und „Stehaufmännchen“ kennt er jeden Quadratmeter eines jeden Fußballfeldes im Landkreis Cloppenburg.

Eine hartnäckige Knieverletzung zwang ihn zur Aufgabe seines Engagements in der Herrenmannschaft, doch er versuchte es bei den Alten Herren und ist nun seit einigen Jahren am Freitagabend oft in der Tennishalle anzutreffen.
Zehn Jahre lang war er im Vorstand der größten Abteilung des Vereins aktiv. Beispiellos hat er ab 2008 bis zu seinem Ausscheiden im Frühjahr 2018 als Jugendobmann fungiert und u.a. den erfolgreichen Zusammenschluss der A- und B-Jugendmannschaften mit den Nachbarvereinen SF Sevelten sowie SV DJK Elsten koordiniert. Heute spielen diese beiden Mannschaften auf Bezirksebene.
Im Anschluß heizte ein DJ den gut gelaunten Gäste richtig ein, so daß bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert wurde.

 

Bockhorst 1 resized 20181205 074005000           Bockhorst 3 resized 20181205 074005345

 

 

Nächste Termine

Volks-/ Radwandern
23.06.2019
Hannöver Fußball-Camp
01.08.2019 - 03.08.2019
Sport-Wochenende
02.08.2019 - 04.08.2019
Sportlerball
30.11.2019

Fussball-Camp 2019